Herbstanlass 2018: Besichtigung der neuen Stoosbahn mit anschliessendem Fondueplausch

Am Freitag, 16. November besuchte der Gewerbeverein Schwyz im Rahmen des jährlichen Herbsanlasses diesmal die neue Stoosbahn. 35 Gewerbler konnten dieses Jahrhundertbauwerk und die steilste Standseilbahn der Welt näher kennenlernen.

Viele der Teilnehmer waren mit dem Auto angereist und konnten so auch gleich das soeben eröffnete Parkhaus benutzen. Man traf sich um 18.00 Uhr bei der Talstation.

Zuerst fuhren wir mit der Bahn hoch zur Bergstation. Dort teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Die beiden Führer, Beat Isenschmid und Armin Schelbert, führten uns kompetent durch die Anlage und konnten uns während der rund 1-stündigen Führung sehr viel Hintergrundinformationen und Einblicke in alle Räumlichkeiten vermitteln. Auch die Leitzentrale und den

grosszügigen Maschinenraum durften wir besichtigen. Es wurde auch eine Fotoshow vorgeführt, welche die Baufortschritte in dem unglaublich steilen Gelände eindrücklich dokumentierte.

Im Anschluss gings dann ins Restaurant Dolce Vita, im Hotel Klingenstock, gleich neben der Bergstation der Stoosbahnen. Dort konnten wir ein feines Käsefondue einnehmen und die Geselligkeit pflegen, bis wir dann um 22.40 Uhr die Talfahrt wieder in Angriff nehmen mussten.

Vielen herzlichen Dank unseren beiden Stoosbahn-Führern und dem Organisator des Anlasses, Vorstandsmitglied Gregor Achermann.

Bernhard Reichmuth